Bilingualität

ACHTUNG! Bevor es interessant wird, kommt eine semi-wissenschaftliche Einleitung:

Für eine erfolgreiche Kommunikation sind vier Variablen von größter Bedeutung. Zum einen gibt es den Sender, der, wie der Name schließen lässt, eine Nachricht in Form von Wörter, Geräuschen, Bewegungen oder Gefühlsausdrücken sendet. Diese Nachricht ist die zweite wichtige Variable, denn sie überbringt den Content, den A meint und B versteht. B – in unserem Fall – ist die lebende Reinkarnation des Empfängers, der die Nachricht bekommt. Sowohl Sender als auch Empfänger müssen den Sinn und Inhalt der Nachricht verstehen, somit auf einer intellektuellen und sprachlichen Ebene sein, um erfolgreich zu kommunizieren. Der letzte ausschlaggebende Faktor ist das Umfeld, in dem die Nachricht gesendet, empfangen und verstanden wird. Wenn ich sage ich habe euch gern, während ich euch mit einem Golfschläger verprügle, ist das eindeutig Misskommunikation – oder ich bin ein Psychopath. Aber keine Angst; ich spiele nicht Golf, sondern Baseball. :p

Wenn diese vier Variablen im Einklang sind, steht einer erfolgreichen Kommunikation nichts im Weg!

(Ich hab‘s euch gesagt, dass es erst ab hier interessant wird!)

Meine Rolle hier als Sender, der Nachrichten über diesen Blog an euch Empfänger im Rahmen eines ruhigen Umfelds vor dem Laptop sendet, ist euch jetzt aufzuklären, was ich mit dem Artikel aussagen möchte. Ich bin hier in Taiwan und da wir in unserer Exchange Student-Gruppe nur sechs German speaking Menschen haben, ist unsere Group-Amtssprache English. Es ist einfach zu sprechen, denn jeder hat das European School English hier im Blut und wir verstehen uns very well. Also in Österreich sind die meisten Leser meines Blogs able to lesen or sprechen in English – falls ich have readers at all.

Due to that fact werde ich die Sprache of this blog auf English umstellen. The change of the Sprache will be schleichend, sodass you won’t see any Unterschied. For all Verwandten und friends who are not so gut in English you can senden mir an e-mail so I can provide you a German Übersetzung – or you just ask someone to translate it for you. Im Weiteren I will provide a short summary of my article in German at the end of each written post, so everybody is able to enjoy my words.

Now you might understand the purpose of my introduction about communication and playing golf. I hope none of you will get grantig of me, but I suppose English is a more suitable language for a global viral blog. After confessing my crime, I am going to work on more interesting articles with more content you really want to ready.

Until next time, have a nice ________________ (fill in the blank space – I prefer “breakfast”, “conversation with random strangers” or “birdy”)!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Create a website or blog at WordPress.com

Up ↑

%d bloggers like this: